HASENWERKSTATT

Zuckersüsse Osterhasen aus vergangenen Zeiten

Nach alter Tradition handgefertigte Hasen aus Zucker, Karamell und Schokoladenkaramell

 

WEBSITE IN ARBEIT...

 

Lebensmittelgesetz

Weil ich im Moment noch über keine eigene Produktion verfüge und das Restaurant in dem ich arbeite, im Moment geschlossen ist, arbeite ich von zuhause aus.
Aus gesetzlichen Gründen, darf man Lebensmittel, welche in einer normalen Haushaltsküche produziert werden, nicht als Lebensmittel verkaufen.
Deshalb biete ich meine Produkte offiziell als Dekoartikel an.

 
 

POP ART BUNNYS

 

IM GARTEN DER VILLA FLORA

Ein paar Impressionen der Hasen im wunderschönen Garten der Villa Flora inszeniert

WINTERTHUR

FARBIGE HASEN AUS ZUCKER UND KARAMELL


Ich giesse:

Traditionelle rote Zuckerhasen 

Butterkaramellhasen

Vollmilchkaramellhasen

Dunkle Schokoladenkaramellhasen

Isomalthasen für Diabetiker

Auf Bestellung:

Farbige Zuckerhasen: Zitrone, grüner Apfel, Blaubeere, Himbeere (auch für Diabetiker oder zahnschonend aus Isomalt)

150 JÄHRIGE ZUCKERFORMEN

Zuckerhasen sind ursprünglich eine Traditon der Süddeutschen Zuckerbäcker.

Die Formen, welche für das Zuckergiessen verwendet werden, wurden hauptsächlich von Formenhersteller im Kreis Baden-Württemberg von 1830 bis1950 hergestellt.

Um 1950 wurde Schokolade erschwinglicher und der Schokoladenhase löste den Zuckerhasen ab.

Die Zuckerformenproduktion wurde eingestellt.

Heute sind die schönen Formen sehr beliebt unter Sammlern, da es fast keine mehr auf dem offenen Markt zu kaufen gibt.

Meine Formen für die Osterkollektion konnte ich von einer ehemaligen Konditorei aus der Pfalz kaufen.

HASENPRODUKTION

Die Hasen werden alle per Hand gegossen, was ein weiterer Grund ist, weshalb Sie fast ausgestorben sind.

Zucker wird mit Wasser auf 95°R  (118°C) aufgekocht,

Farbe und Aroma evtl. etwas Säure werden beigegeben.

Bei 116°R (145°C) wird der heisse Zucker in die kalten Formen gegossen und dann ganz schnell wieder ausgeleert.

Es besteht nur ein kleines Zeitfenster zwischen zu warmem und zu kaltem Zucker, welches entscheidet ob der Hase sich verformt, bricht oder gelingt.

-> schmecken wie Feuersteine


Butterkaramellhasen enthalten zusätzlich Butter, dafür keinerlei  Farbe, Aroma oder Säure.

-> schmecken wie Nidelzältli


Schokoladenkaramellhasen enthalten zusäzlich dunkle Couverture oder Milchcouverture

 

ÜBER JENNYRABBIT

   Wiederbeleben eines alten Handwerks



Das giessen von Zuckerhasen ist eine alte Tradition der Süddeutschen Zuckerbäcker.

Mitte des 20th Jahrhunderts wurde der rote Zuckerhase vom heute üblichen Schokoladenhasen abgelösst.

Die Kunst des Zuckergiessens geriet mehr & mehr in Vergessenheit.

Ich hatte das Glück ein paar dieser seltenen Formen erwerben zu können.

Ich habe beschlossen dieses schöne Handwerk wieder zu beleben und gehöre zu den wenigen, die die Zuckerhasen wieder produzieren.

Made in Switzerland

 

©2020 Jennyrabbit. Erstellt mit Wix.com